Schwarzenbek

Wie aus Geflüchteten der Sündenbock gemacht wird

In Schwarzenbek war es in letzter Zeit ruhiger geworden. Die paar Neonazis sind nicht mehr regelmäßig plakatieren und kleben gegangen und wenn doch, dann in einem extrem geringem Ausmaß; Die Rassist*Innen die gerne online in bestimmten Facebook-Gruppen gehetzt haben, haben sich auch nicht mehr öffentlich zu Wort gemeldet oder ihre Hetze stieß auf Ignoranz und Ablehnung. [mehr…]


Kommentar hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− zwei = vier