Flächenbrand

Schwarzenbek

5. Ausgabe der Flächenbrand erschienen

Hallo Menschen,

im Dezember wird es zum zweiten Mal eine anarchistische Demonstration in Schwarzenbek geben. Der Grund ist derselbe wie im letzten Jahr: Die faschistischen und rassistischen Umtriebe in der Kleinstadt und der Umgebung aufzudecken, zu benennen und anzugreifen. [mehr…]

Schwarzenbek

4. Ausgabe der Flächenbrand erschienen

Hallo Gefährt*Innen und Leser*Innen,

in dieser Ausgabe findet ihr einige Texte und Berichte über anarchistische Themen und Kämpfe, mit lokalem Bezug. Kurz nach dem Erscheinen der letzten Ausgabe erlang das kleine Dörfchen Escheburg erschreckend bundesweite Aufmerksamkeit. In einem Wohngebiet wurde ein Haus für einige Flüchtlinge hergerichtet, auf welches einen Tag vor dem geplanten Einzug, ein Brandanschlag durch einen Nachbarn verübt wurde. [mehr…]

Schwarzenbek

3. Ausgabe der Flächenbrand erschienen

In der dritten Ausgabe findet ihr zum einen den Bericht der anarchistischen Gruppe über die Demonstration gegen Naziaktivitäten, zum anderen findet ihr den Text „Von der Politik zum Leben – Anarchie vom Mühlstein der Linken befreien“ von Wolfi Landstreicher, welcher versucht einen Bruch mit der Linken zu thematisieren. Ebenfalls findet ihr einen Literaturhinweis, der uns anonym zugesandt wurde. Außerdem gibt es auch noch einen Text von einigen Gefährt_Innen die durch die Operation Pandora, bei welcher mehrere Anarchist_Innen vom spanischen Staat festgenommen wurden, betroffen sind.

Schwarzenbek

2. Ausgabe der Flächenbrand erschienen

Nach ganz langer Zeit (fast zwei Jahren) wird das Projekt Flächenbrand doch weitergeführt und es gibt auch endlich eine zweite Ausgabe. Diesmal in komplett neuem Layout und als PDF und ausgedruckt zu haben.

Schwarzenbek

Anarchistisches Blatt erschienen

Endlich wird ab 2013 auch ein anarchistisches Quartalsblatt in Schwarzenbek präsent sein. Heißen tut es „Flächenbrand“ und wird kollektiv von Anarchist_Innen aus der Gegend verfasst.