Wir haben keinen Bock mehr auf diese Scheiße!

Man wird kriminalisiert und bestraft, wenn man sprayen geht. Wird ausgeschlossen, diskriminiert und gemobbt, wenn seine Sexualität der Norm abweicht. Stößt auf Abweisung und Verachtung, wenn man anders ist. Freies Denken und Handeln wird einem völlig abgenommen. „Mach was wir wollen oder ertrag die Konsequenzen.“, ist die Aussage die sie uns mit ihren Werten, Gesetzen und Normen sagen wollen.

Wir wollen aber nicht nach der Pfeife von jemand andern tanzen. Wir wollen unsere Leben selbst bestimmen! Und deshalb muss etwas passieren! Gegen das System zu rebellieren ist ein Schritt der getan werden sollte und auch getan wird! Ob man lieber im Bett liegen bleibt, anstatt zur Arbeit zu gehen, ob man nachts Fensterscheiben einwirft oder ob man sich gegen Autoritäten auflehnt. Jede Kleinigkeit kann Rebellion sein. Sie muss nur bewusst wahrgenommen und ausgeführt werden. Lieber im Bett liegen bleiben, um sich nicht zum Lohnsklaven machen zu lassen; Fensterscheiben einwerfen, um in den Scherben nach der Freiheit und Liebe zu suchen, die man in dieser Welt vergebens sucht und Autoritäten hinterfragen, um seinen Traum vom Leben ein Stückchen näher zu kommen.

Die Freiheit wird uns aber nicht geschenkt und über sie stolpern tun wir schon gar nicht. Wir müssen sie uns erkämpfen – noch heute!

Ob bunt oder schwarz,
ob friedlich oder militant,
ob leise oder laut,
bildet und vernetzt euch
und lasst den Aufstand beginnen!