Nazipropaganda
Anarchistischer Spaziergang #6
Von anarchistische Gruppe Schwarzenbek am 14. April 2015 veröffentlicht in Anarchie, Antifaschismus, Aktionsberichte und Schwarzenbek.

Vom 13. auf den 14. April haben in Schwarzenbek erneut Nazis Plakate und Aufkleber verklebt. Betroffen waren diesmal ein Teil der Innenstadt, der Stadtteil um dem Jugendzentrum, der Schulhof der Grund- und Gemeinschaftsschule, der Bahnhof und der Parkplatz am Ritter-Wulf-Platz. Gegen 9:30 Uhr war von dem Mist nichts mehr zu finden.

Eine kleine Übersicht über die entfernte Nazipropaganda:


0 Kommentare zu „Anarchistischer Spaziergang #6“


  1. Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben × eins =