Die Flächenbrand versteht sich als ein offenes Projekt, welches von allen mitgetragen und mitgestaltet werden kann. Momentan erscheint die Flächenbrand noch unregelmäßig, was daran liegt, dass wir leider solange warten müssen, bis wir genügend Geld haben, um sie in den Druck geben zu können. Doch die Flächenbrand benötigt nicht nur Spenden, um weiterleben zu können. Sie benötigt vielmehr die Mitbeteiligung von ganz vielen Menschen. Der Grundgedanke ist, dass die Flächenbrand auch als Plattform für Diskussion, Austausch und uns zugesandte Texte genutzt werden soll. Deshalb schickt uns eure Texte, Ideen und Kritik und tragt somit dazu bei, dass die Flächenbrand ein langlebiges Projekt wird.